Fahrschule RINDERLI

AGB’s

  1. Die einmalige Gebühr (Administration, Versicherung) in der Höhe von CHF 120.00 ist vor der Fahrausbildung zu bezahlen, das heisst spätesten zur ersten Lektion mitzubringen.
  2. Einzellektionen sowie sämtliche Abo-Preise sind vor Antritt der ersten Lektion zu bezahlen.
    Abo-Preise können nur bei kompletter Zahlung über den Gesamtbetrag gewährt werden.
  3. Zu jeder Fahrlektion muss der gültige Lernfahrausweis mitgeführt werden, ohne Lernfahrausweis darf kein Fahrunterricht erteilt werden!
  4. Im Verhinderungsfall sind die Termine 24 Stunden vorher abzusagen / zu verschieben, ansonsten werden die vereinbarten Fahrstunden verrechnet.
  5. Für die Fahrfähigkeit ist der Fahrschüler selbst verantwortlich. In Bezug auf Alkohol und Drogen gilt Null-Toleranz! Bitte beachte auch, dass es Medikamente gibt, die deine Fahrfähigkeit beeinträchtigen können (Hinweise dazu findest du in der Packungsbeilage, oder noch besser fragst du deinen Arzt).
  6. Allfällige Zahlungsausstände sind bis zum Prüfungstermin zu begleichen. Die Fahrschule kann die Prüfungsbegleitung bei Zahlungsverzug jederzeit verweigern. Daraus entstandene Kosten gehen in vollem Umfang zu Lasten der Fahrschülerin/des Fahrschülers.
  7. Nicht aufgebrauchte Lektionen eines Abonnements werden nach bestandener Prüfung abgerechnet und die Differenz zurückerstattet.